Die Stimmung ist im Keller – doch der Plan steht

2
(7)

Die Ereignisse überschlagen sich. Fast täglich gibt es neue Verordnungen zum Umgang und Schutz vor dem Coronavirus. Die Unsicherheit unter der Bevölkerung wächst. Immer mehr Unternehmen müssen ihre Tore schließen. Klein- und mittelständische Unternehmen, die bisher solide gewirtschaftet haben, bangen um ihre Existenz. Es sind verrückte Zeiten angebrochen, die sich so hätte keiner vorstellen können. Die Krise kommt.

Der Ball muss rollen

Ich sehe diese Ausnahmesituation als Herausforderung an und blicke stets optimistisch nach vorne. Ob sich die Welt – wenn wir diese Krise überstanden haben – nun dauerhaft verändert oder nicht, kann ich nicht wissen. Doch ich kann meinen Teil dazu beitragen, indem ich weiterhin bewusst lebe, versuche mein Umfeld optimistisch zu stimmen und die lokalen Geschäfte mit meiner Kaufkraft unterstütze. Denn nur wenn es der Wirtschaft gut geht, kann es auch uns als Aktionär gut gehen. Wir müssen den Wirtschaftskreislauf am laufen halten. Jeder Job zählt.

Aufbau einer geballten Wirtschaftskraft

Mein Plan in Hinsicht meinen Investitionen in Aktien ist derzeit, dass ich weitestgehend auf Sparpläne umgestellt haben, jedoch auch etwas Cash anspare. Denn es ist nicht abzusehen, wie und wie lange die Kurse noch fallen. Somit ist ein perfektes Timing unmöglich und die Lebenszeit ist zu kostbar, um ständig Aktienkurse zu beobachten. Ich setze weiterhin auf Klasse statt Masse und stocke nur Aktien von voraussichtlich gesunden Unternehmen auf.

Auch rechne ich mit Dividendenkürzungen. Doch als langfristiger Anleger finde ich es richtig, wenn es die Situation erfordert. Denn erstens bin ich nicht auf die Dividenden angewiesen. Und zweitens ist es wichtiger, dass die Unternehmen zunächst überleben.

Die Apperzeption der Wirtschaftsakteure

Wenn du als Selbstständiger, Unternehmer, Arbeitnehmer, Mutter, Vater, Arbeitnehmer, Rentner, etc. diese Krise überstehst, dann wirst du für dein weiteres Leben mit allen Wassern gewaschen sein. Egal was danach kommt, du wirst auf die jetzige Erfahrung zurückgreifen können und wirst, wenn du jetzt rational handelst, gestärkt aus der Krise gehen. Sowohl mental, als auch finanziell. Alles was du dafür brauchst ist dein Mut und Durchhaltevermögen.

Das Wissen um den richtigen Zeitpunkt ist der halbe Erfolg
(Couve de Murville)

Wie fandest du den Artikel?

Klicke auf Die Sterne

Average rating 2 / 5. Gesamte Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.