Neues Jahr, neues Glück mit ordentlich Cash in se Däsch

Quelle: User Michal85 - Pixabay
3.7
(3)

Das Jahr 2020 ist mittlerweile schon fast im März angekommen und ich melde mich seit längerer Pause wieder zurück. Der Grund meiner Enthaltsamkeit war einfach. Es gibt nichts zu berichten. Denn seien wir mal ehrlich. Viele beschäftigen sich seit längerer Zeit mit der Börse und das Thema ist ausgelutscht.

Es gibt unzählige YouTuber, Blogs und seit neusten auch Instagram-Finanz-Gurus. Alle erzählen das Selbe, nur jeder auf seine eigene Art. Wir alle wissen, dass hin und her die Taschen leer macht und wir einfach Aktien kaufen und Schlaftabletten nehmen sollten. 20 Jahre Später sind wir Millionär, oder eben pleite.

Derzeit herrscht ja allgemeine „Panik“ an den Finanzmärkten und Supermarktkassen. Der Grund ist das allseits bekannte Coronavirus. Ich bin derzeit in Lauerstellung und (er)warte einen noch heftigeren Kurssturz der Indizes in den nächsten Monaten. Denn das Coronavirus wird sich mit Sicherheit noch weiter verbreiten. Wer dann Aktien kauft, der wird langfristig….ach ihr wisst schon ;-).

Doch auch ich kann etwas aus meinem eigenen Depot berichten. Ich habe meine Tesla Aktien nach dem krassen Kursverlauf mit einer dreistelligen Rendite verkauft. Da die Tesla Position meine größte Depotposition war, hatte ich anschließend üppig Cash in se Däsch und habe mein Depot neu ausgerichtet. Durch den Verkauf der Tesla Aktien habe ich einen für mich wichtigen Meilenstein erricht. Das Depot ist derzeit super auf Kurs und die Entwicklung des Depotvolumens macht Spaß.

Der Fokus liegt nun ganz auf den Hochdividendenwerten. Ich habe derzeit 11 Depotwerte und strebe eine langfristige Nettorendite von min. 8% an. Da ich noch etwas Cash habe, kaufe ich demnächst weitere Hochdividendenwerte zu. Ziel soll es sein, dass ich von den Dividenden leben könnte, es aber derzeit noch nich vorhabe. Stattdessen werden die Dividenden reinvestiert. Auch werde ich meinen Broker dieses Jahr wechseln. Denn ich möchte meine Wertpapiere verleihen und mir so noch etwas dazu verdienen.

Von p2p Krediten, Gold und Immobilien halte ich mich auch im Jahr 2020 fern. Meine Kompetenz beschränken sich nach wie vor auf Aktien. Gerne kann ich bei Interesse zum Thema Hochdividendenwerte meine Aktien im Depot vorstellen.

Wie fandest du den Artikel?

Klicke auf Die Sterne

Average rating 3.7 / 5. Gesamte Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.